Start        Kontakt      Anfahrts- und Parkmöglichkeiten  Ihr Konto | Merkzettel | Warenkorb | Kasse  
 Startseite » Katalog » BĂŒcher » Deutsch » Architektur » Brunnen/PlĂ€tze/Straßen » 978-3-944210-75-9
Kategorien
 BĂŒcher
 -   Deutsch
    ArchĂ€ologie
    Architektur
      Brunnen/PlĂ€tze/Straßen
      Friedhöfe/Kirchen
      GĂ€rten/Parks/Schlösser
      GebĂ€ude/BrĂŒcken
      Ăœbergreifend
    Belletristik
    BildbĂ€nde
    Bildung
    Biografien/Genealogie
    Botanik
    Denkmalschutz
    Deutsch fĂŒr AuslĂ€nder
    GeodĂ€sie/Geologie
    Geschichte
    Gesundheitswesen
    Handwerk/Industrie/Verkehr
    Humor/Kurioses/SĂ€ggs`sch
    Judaica
    Kinder/Jugend, Comics
    Kulinarisches
    Kultur/Kunst/Musik
    MĂ€rchen/Sagen/Legenden
    Museen/Theater
    Numismatik
    Politik
    Raumplanung/Statistik/Umwelt
    Religion
    Sport
    StadtfĂŒhrer/ReisefĂŒhrer
    StadtteilfĂŒhrer
    WanderfĂŒhrer
    Weihnachten
    Welterbe - es war einmal
    Wissenschaft
    Dresden-Umgebung
    Sachsenliteratur (ausgewĂ€hlt)
 -   Andere Sprachen
 Dresdner Geschichtsbuch
 Dresdner Hefte
 StadtteilbĂŒcher
 HörbĂŒcher
 CDs
 DVDs
 Spiele
 StadtfĂŒhrer
 StadtplĂ€ne
 Das Dresden Poster
 WanderfĂŒhrer
 Wanderkarten
 RUND um Dresden
Verlag-Info  
SV Saxonia Verlag

Mehr Artikel
Verlage  
Eilfeld, Detlef/HĂ€nsch, Jochen:
Dresdner Brunnenbuch
Band 2
34,95 EUR
(inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand)
Artikeldatenblatt drucken
Art.Nr.: 978-3-944210-75-9




Im ersten Brunnenbuch (erschienen 2013) wurden die Dresdner Wasseranlagen von den Anfängen im Mittelalter bis zum 19. Jahrhundert beleuchtet.
Der 2. Teil des "lehrreichen und unterhaltsamen Nachschlagewerkes" zum Wasser in seiner schönsten Form stellt erstmals in der Literatur die Brunnen der Albrechtsschlösser ausführlich in ihrer Planung, Entstehung und Entwicklung dar.
Es folgen die in der ersten Hälfte des letzten Jahrhunderts (1901 - 1948) entstandenen Wasserauffangbecken.
Dazu gehören u.a. solche Kunstwerke wie Stübelbrunnen, Müllerbrunnen, Mozartbrunnen, Mosaikbrunnen, Europabrunnen, Schillerbrunnen, Marienbrunnen und die Brunnen der Siedlung Gartenheim Gruna.
Die beiden Weltkriege hatten bleibenden negativen Einfluss: Kunstwerke wurden geschändet und für Rüstungszwecke missbraucht.
Somit werden auch Brunnen aufgeführt, die nicht mehr vorhanden sind, weil sie einer neuen Bebauung weichen mussten oder eine Sanierung zu kostenintensiv geworden wäre.  

SV Saxonia Verlag, 2015

210 S., zahlr. überw. farb. Abb., gebunden

27 x 22 cm



Merkzettel


[ZurĂŒck]



Ihr Warenkorb
Sie haben noch keine Produkte in Ihrem Warenkorb.
Mehr ĂŒber...
Versandkosten
Datenschutz
Impressum
AGB
Widerrufsbelehrung
Kundenlogin
eMail
Passwort 
 
BesucherzÀhler
8787315 Besucher
seit dem 04.07.2007
eCommerce Engine © xt:Commerce